Zur Übersicht

Indu-Sol bildet PROFINET Engineers aus

01.09.2016
Indu-Sol bildet PROFINET Engineers aus

Discards, Jitter, Aktualisierungsraten - um eine dauerhafte stabile Kommunikation im PROFINET Netzwerk zu erreichen, benötigt das zuständige technische Personal eine Menge technologiespezifisches Wissen. Ingenieure mit diesen Fachkenntnissen sind daher sehr gefragt - mit ihrer Hilfe können Instandhaltungsmaßnahmen und deren Kosten auf ein notwendiges Minimum beschränkt werden. Techniker haben deshalb die Möglichkeit, sich von speziell dafür zugelassenen Einrichtungen als PROFINET Engineer zertifizieren zu lassen.

Seit dem 25.08.2016 ist die Indu-Sol GmbH berechtigt, genau solche Fachleute zum Certified PROFINET Engineer auszubilden. Auditor Peter Thomas, Chairman der PI Training Center (PITC), von der Firma Control Specialists Ltd. (UK) überzeugte sich persönlich vor Ort davon, dass die Schmöllner Netzwerkspezialisten die dafür nötigen Voraussetzungen erfüllen. Ein entsprechendes Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Durchführung des Audits.

Während sich Certified Installer mit der fachgerechten Installation und Verdrahtung des Netzwerks auseinandersetzen, betrachten Certified Engineers bei Planung, Ab- und Inbetriebnahme vorwiegend logische Qualitätswerte und Programmierungsparameter. Die Ausbildung zum „Certified PROFIBUS Installer“ bzw. „Certified PROFINET Installer“ kann ebenfalls beim PITC Indu-Sol abgelegt werden.

Die Organisation PROFIBUS & PROFINET International (PI) vereint über 1.400 Einrichtungen als Mitglieder unter ihrem Dach und ist damit der weltweit größte Verband für Automatisierung. Gemeinsam mit den von ihr zugelassenen Trainings- und Kompetenzzentren unterstützt sie Entwickler und Anwender von Lösungen für die beiden weltweit führenden Automationstechnologien, PROFIBUS und PROFINET. Hier konnte die Indu-Sol GmbH in ihrem über 14-jährigen Bestehen bereits umfangreiche Erkenntnisse gewinnen und eigene Produktentwicklungen beisteuern. Als aktives Mitglied der PI halten die Schmöllner Vorträge im In- und Ausland, nehmen an Konferenzen teil und bringen sich in diversen Arbeitsgruppen ein.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Ihr Pressekontakt

  • Christian Wiesel

    Christian Wiesel

    Presse