Zur Übersicht

Indu-Sol beim Geraer Powertriathlon

15.05.2017
Indu-Sol beim Geraer Powertriathlon

Grenzen überwinden – mit Freeletics und bewährten Kräften

Sorgfältige Planung, akribische Vorbereitung, Ausdauer bei der Durchführung und nur mit einem perfekten Ergebnis zufrieden – nach diesem Muster laufen Vertriebsbesuche, Messeinsätze und andere Aktivitäten bei Indu-Sol ab. Weil sich diese „Zutaten“ für den persönlichen wie mannschaftlichen Erfolg 1:1 auf sportliche Herausforderungen übertragen lassen, ist es nur logisch, dass auch 2017 wieder einige Triathleten des Schmöllner Technologieunternehmens ihre Kräfte mit Gleichgesinnten beim Geraer Powertriathlon messen wollen.

Bei seiner insgesamt neunten Teilnahme schickt Indu-Sol zwei Staffeln ins Rennen, bei denen ganz klar die Erfahrung dominiert: Nach einem Jahr Trainingspause steht das Team Muskeltier wieder in der bewährten Formation mit Jens, Andy und Frank in den Startlöchern.

Die Staffel Tri(m)team hat sich kein bescheideneres Ziel gesetzt, als eine Rekordzeit in der Indu-Sol Firmengeschichte aufzustellen. An der bisherigen Bestmarke von 1:06:31 Stunden aus dem Jahr 2014 hatten die beiden podest-erfahrenen Kräfte Horst und Nico maßgeblichen Anteil. In diesem Jahr geht Debütant Robert als dritter Athlet im Schwimmbecken auf Zeitenjagd. Neben konventionellen Methoden der Vorbereitung stand in diesem Jahr vor allem auch Freeletics auf dem Trainingsplan. Dabei wird der Körper mit hoher Intensität auf ganzheitliche Bewegungsabläufe getrimmt. Außerdem werden bei Dienstreisen stets Hotels gebucht, in denen Laufbänder verfügbar sind.

Mit dieser Vorbereitung und tausenden Trainingskilometern in der Region Gera in den Knochen sind die Staffeln nun heiß auf den Wettkampf .Es gilt, persönliche und statistische Grenzen zu überwinden und sich – sportlich wie beruflich – im Haifischbecken der Konkurrenz zu beweisen.

In diesem Sinne – Sport frei!

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Ihr Pressekontakt

  • Christian Wiesel

    Christian Wiesel

    Presse