Tagesseminar zur
industriellen Netzwerkplanung
(eintägig)

Tagesseminar zur Planung industrieller Netzwerke (eintägig)

Schulungen in Zeiten von COVID-19 – Hinweise zu unseren Präsenzseminaren


In unserem Tagesseminar Netzwerkplanung (für Industrie und Automatisierung) geben wir Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Aspekte der industriellen Netzwerkplanung und praxisnahe Tipps für den optimalen Netzwerkaufbau von Industrie- und Automationsnetzwerken.

Workshop zur Netzwerkplanung

Zielgruppe

  • Automatisierer
  • Digitalisierungsbeauftragte
  • Elektrokonstrukteure
  • Personen aus den Bereichen Planung, Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung und Service industrieller Anlagen

Voraussetzungen

Netzwerker mit Vorkenntnissen im PROFINET/Ethernet. Wenn Sie keine Vorkenntnisse haben, empfehlen wir die Teilnahme an unseren Workshop „Von PROFIBUS zu PROFINET“.


Das Tagesseminar umfasst folgende Inhalte:

  • Grundlagen der Netzwerkstrukturplanung (Backbonestruktur)
  • Auswahl des Kommunikationsmediums (WLAN, LWL, Kupfer)
  • Grundlagen der Netzwerklastplanung (Bandbreitenplanung)
  • Netzwerke im Wandel (homogen, heterogen, konvergent)
  • Grundlagen der Netzwerksecurity
  • Auswahl geeigneter Industrial Switches
  • Netzwerkplanungsunterstützung durch Planungstools
  • Netzwerkdokumentation
  • Netzwerkmonitoring
  • VLAN / NAT-Routing
  • Überblick PROFINET v2.4 / TSN / OPC UA
Zertifikat: PROFINET Grundlagen Schulung

Hinweis: Weiterführend bieten wir Ihnen im Anschluss an das Tagesseminar, die Möglichkeit eines individuellen Netzwerkconsulting und/oder eines individuellen Workshops zur Netzwerkplanung.


Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss des Tagesseminares eine Teilnahmebestätigung durch die Firma Indu-Sol.

Tagesseminar Netzwerkplanung

Auf Wunsch bei Ihnen vor Ort

Auf Anfrage führen wir dieses Tagesseminar bei Ihnen vor Ort durch. Sprechen Sie uns einfach an.


Präsenzseminar bei Indu-Sol

Buchen Sie dieses Tagesseminar als Veranstaltung im Indu-Sol-Firmensitz in Schmölln/Thüringen.

  • Inklusive umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Inklusive Verpflegung während des Seminars

Teilnahmegebühr

672,10 € pro Teilnehmer
(inkl. 178,50 € Tagungspauschale)


Bevorstehende Termine

Alle aktuellen Termine für diese Schulung auf einen Blick. Finden Sie Ihren Wunschtermin.


Ihr Ansprechpartner

    • Jens Stürzenberger

      Jens Stürzenberger

      Teamleiter Schulung

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.