Zur Übersicht

Indu-Sol erweitert Kompetenzfeld auf PROFINET in der Prozessindustrie

23.09.2019
Indu-Sol erweitert Kompetenzfeld auf PROFINET in der Prozessindustrie

Als zertifiziertes PI Competence Center nun wichtige Anlaufstelle für ein zukunftsgerichtetes Technologiefeld

Seit PROFINET 2006 in den Markt eingeführt wurde, wächst die Zahl der eingesetzten Geräte Jahr für Jahr rasant. Mit steigender Verbreitung wird es immer wichtiger, dass PROFINET für unterschiedliche Anwendungsfälle in der Industrie ausgereift ist und dass es kompetente Ansprechpartner gibt, die den Anwendern mit Wissen und Lösungen weiterhelfen können. Um solche Anlaufstellen für Interessenten auszuweisen, zertifiziert die Nutzerorganisation PROFIBUS & PROFINET International (PI) Kompetenzzentren für die Automatisierungstechnologien PROFIBUS und PROFINET.

Das Thüringer Technologieunternehmen Indu-Sol GmbH war dank seiner über 17-jährigen Erfahrung im Umgang mit industriellen Netzwerken und vorhandenen Testumgebungen bereits seit mehreren Jahren zertifiziertes PI Competence Center (PICC) für PROFIBUS DP, PROFIBUS PA und PROFINET. Seit Kurzem gehört Indu-Sol nun zu den ersten PICCs für PROFINET in der Prozessautomation, kurz PROFINET PA. Diese Erweiterung der mittlerweile im Markt akzeptierten ethernetbasierten Automatisierungstechnologie steckt noch weitgehend in den Kinderschuhen, erste Geräte werden frühestens 2021 erwartet.

Mit der Erweiterung zu PROFINET PA und dem zugehörigen Geräteprofil erreicht Industrial Ethernet-Kommunikation auch die Prozessindustrie, die bisher weitgehend auf PROFIBUS PA zurückgreifen musste. Mit Hilfe eines sogenannten Advanced Physical Layers (APL) etwa soll der Einsatz von Industrial Ethernet zum Transport von Prozessdaten in explosionsgefährdeten Bereichen ermöglicht werden. Damit wird eine durchgängige Vernetzung bis zum letzten Sensor im Sinne von Industrie 4.0 möglich. Typische Industriezweige, die davon profitieren, sind Chemie, Lebensmittel oder Stahl und Papier. Die rauen Produktionsumgebungen stellen hohe Anforderungen an die Robustheit von Komponenten und Verdrahtung, um eine stabile Datenkommunikation zu gewährleisten. Daher ist eine eigene Spezifikation für die Prozessindustrie notwendig.

Indu-Sol begleitet diese technologische Entwicklung nun von Beginn an und ist seinen Kunden somit weiterhin ein verlässlicher Partner für eine stabile und sichere Industrie-Automation mit Zukunft. So können beispielsweise bereits bewährte Diagnoselösungen der Thüringer Netzwerkspezialisten auch für PROFINET PA mit genutzt werden.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie informiert! Erhalten Sie Angebote und Neuigkeiten rund um industrielle Netzwerke sowie deren Optimierung – bequem per E-Mail.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Ihr Pressekontakt

  • Christian Wiesel

    Christian Wiesel

    Presse