Zur Übersicht

News im Juni: Der Switch als Ursachen-Detektiv

12.06.2019
News im Juni: Der Switch als Ursachen-Detektiv

Fehlerquellen präzise identifizieren

Die Analyse des Arbeitskreises "Field Service Excellence" der PROFIBUS & PROFINET International (PI) und auch die Indu-Sol Messeinsätze haben bestätigt, dass Kabel, Stecker und EMV die häufigsten Fehlerquellen in industriellen Netzwerken sind (siehe auch Vortex Report 2019, S. 8/9).

Mit Hilfe einer leistungsfähigen Infrastruktur inklusive Onboard-Diagnose lassen sich diese Fehlerquellen punktgenau erkennen und zusätzlich auch präventiv ermitteln, weshalb die Auswahl der richtigen Infrastruktur Grundvoraussetzung für eine hohe Maschinenverfügbarkeit ist.

Der Ethernet/PROFINET Switch PROmesh deckt auf

Bei einer Fehlersuche stellen Ihnen die Switches der PROmesh-Baureihe präzise Ansatzpunkte für die Ursachenforschung zur Verfügung - Sie sparen wertvolle Zeit, Geld, jede Menge Nerven und brauchen keine zusätzlichen Messgeräte!

Netzwerkzustand sofort erkennbar: Das intuitive Webinterface der PROmesh Switches P9 und P20 zeigt die Portbelegung sowie den Portstatus auf einen Blick. Mit der integrierten Ableitstromüberwachung behalten Sie auch stets den aktuellen EMV-Zustand im Blick.

Jetzt Angebot anfordern

Überzeugen Sie sich selbst!

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Switches - PROmesh P9 und P20 - im praktischen Einsatz kennenzulernen! Fordern Sie die Switches für 6 Wochen zur kostenlosen Leihstellung an!

Jetzt 6 Wochen kostenlos testen


Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Ihr Pressekontakt

  • Christian Wiesel

    Christian Wiesel

    Presse