Zur Übersicht

MULTIrep, PROFIBUS Repeater / Hub

Bessere Struktur. Stabilerer Betrieb. Integrierte Fehlerunterdrückung.

MULTIrep, PROFIBUS Repeater / Hubs

Die PROFIBUS Repeater MULTIrep X2, X5 und X7 erfüllen nicht nur alle Ansprüche an eine zeitgemäße, flexible PROFIBUS-Verkabelung. Durch die integrierte Störunterdrückungsfunktion sorgen sie zusätzlich für eine größtmögliche Stabilität der Datenkommunikation.

Dank der integrierten Diagnose, gut sichtbaren Status-LED und der automatischen Störunterdrückung ermöglichen die MULTIrep PROFIBUS-Repeater eine einfache und gezielte Fehlersuche.

Der Einsatz dieser Repeater ermöglicht die Erweiterung eines PROFIBUS-Netzwerkes auf max. 126 Teilnehmer sowie die Ausdehnung der geschwindigkeitsabhängigen Leitungslänge. Pro Segment sind max. 32 Teilnehmer (31 + Repeater) zulässig. Durch den MULTIrep wird das Spannungssignal in zwei, fünf oder sieben Richtungen regeneriert und auf den PROFIBUS-Normpegel angehoben. Physikalisch betrachtet entstehen dadurch bis zu sieben Segmente, welche galvanisch voneinander getrennt sind.

Top-Features der MULTIrep-Produktreihe

  • Erweiterung Ihres PROFIBUS-Projektes, bis 126 Teilnehmer (Sternstruktur möglich)
  • Signalstabilisierung / -Regenerierung für störfreie Datenkommunikation
  • Meldung logischer und physikalischer Auffälligkeiten im PROFIBUS-Datenverkehr
  • Fehlerisolierung auf einzelne Segmente durch automatische Filterung
  • Vereinfachte Diagnose und beschleunigte Fehlersuche durch Segmentabgrenzung mit Fehlerstatus

Die MULTIrep-Produktfamilie

MULTIrep X2, PROFIBUS Repeater

MULTIrep X2
Art.-Nr. 110030010

Kompakter PROFIBUS-Repeater für 2 Segmente

MULTIrep X5, PROFIBUS Repeater/Hub

MULTIrep X5
Art.-Nr. 110030009

PROFIBUS-Repeater/-Hub für bis zu 5 Segmente

MULTIrep X7, PROFIBUS Repeater/Hub

MULTIrep X7
Art.-Nr. 110030011

PROFIBUS-Repeater/-Hub für bis zu 7 Segmente

Die MULTIrep-Familie bildet mit dem kompakten Basis-Repeater X2 und den Mehrfach-Repeatern X5 und X7 die ideale Grundlage für eine robuste sternförmige PROFIBUS-Topologie. Neben der kompakten Bauform überzeugen die MULTIrep-Repeater durch ihre einfache Handhabung. Die PROFIBUS-Verkabelung wird durch die bewährten und robusten D-SUB Stecker realisiert. Es gibt keine fehleranfälligen DIP-Schalter oder Klemmstellen. Eine Besonderheit der MULTIrep-Serie ist die integrierte Diagnosefunktion. Der Datenverkehr wird permanent überwacht und der Gesundheitszustand jedes Segments über LEDs signalisiert.

Profi-Tipp: Nutzen Sie die D-Sub-Stecker Ihres MULTIrep-Repeaters als Plug&Play-Zugang für PROFIBUS-Messstellen – ohne zusätzlichen Installationsaufwand. Bei Verwendung eines 9-poligen D-Sub-Steckers mit PG-Schnittstelle schaffen Sie so einen notwendigen Messzugang, direkt am Repeater. 

Bitte beachten: Für eine zielgerichtete Diagnosemessung bzw. Fehlersuche benötigen Sie jeweils am Segmentanfang und –ende eine rückwirkungsfreie Messstelle.

MULTIrep: Funktionen und Vorteile im Detail

Signalregeneration für störfreie Datenkommunikation

Durch den Einsatz der MULTIrep-Repeater wird das zur Datenkommunikation notwendige Spannungssignal in beide Leitungsrichtungen regeneriert und auf PROFIBUS-Normalpegel angehoben. Der Signalinhalt bleibt jedoch unverändert. Somit wird eine reibungslose Datenkommunikation bei größeren Segmenten und/oder langen Leitungswegen abgesichert.

PROFIBUS-Signalauffrischung durch MULTIrep-Repeater

Stabile Sternstruktur möglich

Dank der PROFIBUS Repeater-Familie "MULTIrep" kann das Netzwerk je nach Ausbaustufe in zwei, fünf oder sieben galvanisch getrennte Segmente aufgeteilt werden. Dadurch können je nach Zweck örtliche, funktionelle oder technologische Gruppen gebildet werden. Die klassische Linienstruktur wird aufgelöst. Die sternförmige Anordnung vieler kleiner Segmente mit Signalauffrischung bringt für den stabilen Betrieb und die Fehlersuche zahlreiche Vorteile. Diese sind unter anderem aus Ethernet-basierten Netzwerken bekannt.

Profi-Tipp: Wir empfehlen den Einsatz von Repeatern zur Separierung auffälliger oder störanfälliger Teilnehmer. Durch die galvanische Trennung der Segmente werden Auswirkungen auf das komplette PROFIBUS-System verhindert.

MULTIrep: PROFIBUS mit klassischer Linienstrukturklassische Linienstruktur (Beispiel)
MULTIrep: PROFIBUS mit Sternstruktur dank RepeaterSternstruktur (Beispiel)

Integrierte Schnelldiagnose und Fehlerfilterung

Alle Repeater der MULTIrep-Reihe überwachen permanent den PROFIBUS-Telegrammverkehr. Auftretende logische oder physikalische Auffälligkeiten werden über die Status-LED am Gerät signalisiert. Mit Hilfe der Bus-LED werden Fehlertelegramme und Telegrammwiederholungen signalisiert. Die Data-LED zeigt generell an, ob die Slaves am Kanal kommunizieren und ob diese fehlerfrei konfiguriert sind. Somit kann der Gesundheitszustand des jeweiligen PROFIBUS-Segments permanent überwacht und schnell abgelesen werden.

Die integrierte Diagnose ermöglicht dem Instandhalter eine gezielte Fehlereingrenzung auf das betroffene Segment. Dieses kann bequem über die Status-LED identifiziert werden.

MULTIrep: PROFIBUS-Repeater mit Fehlerdiagnose

Treten in einem Segment mit Repeater Fehlertelegramme oder Signalstörungen auf, werden diese automatisch gefiltert und nicht auf andere Segmente übertragen. Dadurch werden Wechselwirkungen außerhalb des betroffenen Segments verhindert.

Produktdetails

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot bequem online an! Jetzt Produkte auswählen:

Angebot für MULTIrep, die PROFIBUS-Repeater anfragen
Produktname Art. Nr.
110030010
110030009
110030011


Downloads


Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu unseren Produkten und Lösungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ähnliche Produkte

Modularer Diagnose Repeater INBLOX® für PROFIBUS

Produktdetails

PROFIBUS Prospekt

PROFIBUS Broschüre Indu-Sol GmbH

Grundlagen und Zusammenhänge der bewährten Technologie in kompakter Form sowie Hinweise zur Überprüfung der Qualitätswerte