PROFIBUS DP PB-Q ONE

PB-Q ONE

In Sekundenschnelle zum Messergebnis

Produktdetails
PROFIBUS DP PROFtest II XL

PROFtest II XL

Leitungen zuverlässig messen im PROFIBUS

Produktdetails
PROFIBUS DP PROFIBUS-INspektor<sup>®</sup> NT

PROFIBUS-INspektor® NT

Überprüft den logischen Datenaustausch

Produktdetails
PROFIBUS DP PROFIBUS Diagnosekoffer

PROFIBUS Diagnosekoffer

Die wichtigsten Diagnosegeräte für alle Aufgaben

Produktdetails
PROFIBUS PA Feldbus-Diagnose-Handheld FDH–1

Feldbus-Diagnose-Handheld FDH–1

Für Onlineüberwachung, Inbetriebnahme und Fehlersuche

Produktdetails
PROFIBUS PA PAtest

PAtest

Prüfung im laufenden Betrieb

Produktdetails

PROFIBUS Dezentrale Peripherie (DP)

Von den drei miteinander kompatiblen Varianten des Process Field Bus, kurz PROFIBUS, ist DP am weitesten verbreitet. Sie wurde für die zeitkritische Kommunikation in der industriellen Prozessautomatisierung entwickelt und ermöglicht es, über eine zentrale Steuerungseinheit mehrere Feldgeräte wie Aktoren oder Sensoren zu kontrollieren. Daher auch die Bezeichnung „Dezentrale Peripherie“. Die Kommunikation verläuft im klassischen PROFIBUS DP immer zyklisch, das heißt, dass jedes Feldgerät seinen Datenaustausch mit der Steuerungseinheit innerhalb einer fest definierten Zykluszeit abwickelt.

Dank einer Funktionserweiterung, bekannt als PROFIBUS DP-V1, können jedoch auch azyklische Daten kommuniziert werden. Hierbei handelt es sich z.B. um Parametrierungen, Alarmmeldungen, Gerätediagnosen oder Einstell- und Optimierungsanweisungen. Damit diese den laufenden Betrieb nicht beeinträchtigen, erhalten sie eine niedrigere Priorität als die zyklischen Daten. Auf diese Weise erweitert DP-V1 die Diagnosemöglichkeiten von PROFIBUS DP: Verschiedene Zustandsinformationen können übertragen und zentral zusammengefasst werden. Sie erlauben Schlussfolgerungen zum Status einzelner Teilnehmer ebenso wie zu Segmenten oder sogar zu einzelnen Ein- und Ausgängen. Über geeignete Messgeräte zur PROFIBUS Diagnose informieren wir Sie gerne ausführlich.

Weiterlesen Weniger anzeigen

PROFIBUS Prozess-Automation (PA)

In einem PROFIBUS DP System kann PROFIBUS PA als Segment auftreten. So genannte Koppler sorgen dafür, dass die voneinander abweichenden Übertragungstechniken miteinander harmonieren. Sie konvertieren die RS-485-Signale von DP für den Signalbereich 61158-2 von PA. Dieser bietet für die Prozesstechnik einen entscheidenden Vorteil: Die angeschlossenen Geräte erhalten ihre Spannungsversorgung über die gemeinsame Kommunikationsleitung. Somit kann das gesamte PA-Segment – vom Koppler bis zum Busabschluss – eigensicher errichtet werden.

Nach entsprechender Zertifizierung, z.B. anhand des Fieldbus Intrinsically Safe Concepts (FISCO-Modell), ist auch eine Installation in explosionsgefährdeten Produktionsbereichen möglich. Die grundlegenden Vorteile der PROFIBUS Technologie bleiben davon unberührt: Stabile Kommunikation, weitreichende Interoperabilität, Messwertgenauigkeit und hohe Anlagenverfügbarkeit werden auch mit PA erreicht. In puncto Übertragungsgeschwindigkeit hat diese PROFIBUS Variante allerdings einen Nachteil gegenüber DP. Sie ist für zeitkritische Automatisierungsprozesse weniger geeignet. Für den Datenaustausch zwischen Aktoren, Sensoren und Steuerungseinheiten in der Verfahrenstechnik ist der Geschwindigkeitsunterschied in der Regel jedoch nicht ausschlaggebend. Zur Prüfung der Kommunikationsqualität im laufenden Betrieb empfehlen wir das PA Messgerät FDH-1 und den universellen PAtest.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Produktneuheit

Mit dem neuen PROFIBUS-Tester erhalten Sie Ihr Messergebnis in Sekundenschnelle - übersichtlich, unkompliziert und zuverlässig.

PB-Q ONE Anwendung

Unser Tipp: Fremdstörungen messen

Prüfen Sie Ihr System auf Schirmströme und den optimalen Potentialausgleich.


PROFIBUS Prospekt

PROFIBUS Broschüre Indu-Sol GmbH

Grundlagen und Zusammenhänge der bewährten Technologie in kompakter Form sowie Hinweise zur Überprüfung der Qualitätswerte

Produktkatalog

Produktkatalog Indu-Sol GmbH

Lösungen und Produkte zur Feldbus- und Netzwerkanalyse 


Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu unseren Produkten und Lösungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.